Podiumsdiskussion auf der stART10

Das Freizeit-Magazin Coolibri hat auf der stARTconference zur Podiumsdiskussion gerufen. Thema: Wie verändern soziale Netze das Arbeiten in der Kultur- und Kreativszene? Die Diskutanten: Christian Henner-Fehr (Mitorganisator der stART), Hendrik von Boxberg (Pressereferent des Folkwang Museum), Bernd Fesel (Stellvertretender Direktor des Europäischen Zentrum für Kreativwirtschaft/ecce) und ich, Wolfgang Gumpelmaier (selbstständiger Social-Media-Berater und Kommunikationsmanager bei filmtiki.com). Eine Zusammenfassung dazu gibt’s im Coolibri Blog.

Hier die ersten paar Minuten als Video, bitte sehr:

coolibri Podiumsdiskussion bei der stARTconference 2010 from coolibri on Vimeo.



Kommentare sind geschlossen.