Neue Online-Plattform für Dokumentarfilme(r)

Mein Kollege Hannes Kreuzer ist der Betreiber von documentary.net und hat mich gebeten, euch über seine neue Online-Plattform für Dokumentarfilme(r) zu informieren:

documentary.net ist eine neue Plattform für Dokumentarfilm-Begeisterte und Filmemacher. Zum einen können kostenlose Filme angesehen werden, zum anderen besteht für Regisseure und Dokumentarfilmer die Möglichkeit, ihre neuen Projekte – per Trailer oder auch den ganzem Film – vorzustellen. Dadurch erreichen sie ein neues, vor allem amerikanisches Publikum. Gerade wenn der Film lokale Grenzen überschreiten soll, kann dies sehr förderlich sein.

Die auf documentary.net angebotenen Filme werden nach inhaltlicher und technischer Qualität selektiert und sollen bilden, informieren, aufrütteln oder auch unterhalten. Der User kann dabei aus verschiedenen Längen und Themen wählen.

Die englischsprachige Website ist für Zuseher und Filmemacher natürlich kostenlos. Von Filmemachern für Filmemacher und Doku-Fans.

Wesentliche Unterschiede zu bestehenden Videoplattformen

  • Selektierte und qualitativ hochwertige Dokumentarfilme
  • Filme werden nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Filmemacher veröffentlicht
  • Filme auch abspielbar über verschiedene mobile Endgeräte (iPad, Android, usw)
  • Filmemacher können kostenlos auf ihre Produktionen und Projekte (inkl. Crowdfunding) aufmerksam machen
  • Plattform bietet aktuelle Hintergrundinformationen über die Dokumentarfilmbranche
  • Plattform fördert Austausch und Vernetzung von Filmschaffenden und Filminteressierten

Weblinks:

 



Eine Antwort zu “Neue Online-Plattform für Dokumentarfilme(r)”

  1. […] Neue Online-Plattform für Dokumentarfilme(r) […]