Wir lernen den Tieren das Sprechen

Die viralen Clips zur BBC – Serie „Walk on the Wild Side“ sind ja nicht ganz neu, dennoch amüsiere ich mich jedes Mal prächtig, wenn ich sie sehe. Mein Favorit ist das Video Funny Talking Animals – Walk On The Wild Side – Series 2 Episode 1 preview – BBC One:

Wie man weiß, sind Tiere in YouTube-Videos Garanten für eine schnelle Verbreitung. Noch dazu, wenn sie sprechen können und witzige Dinge in diversen britischen Slangs von sich geben.

Besonders spannend finde ich aber den Ansatz, einzelne Clips via Download zur Verfügung zu stellen, damit man den Tieren auch seine eigene Stimme geben kann. Im BBC Blog wird zum „DIY Walk on the Wild Side“ aufgerufen.

Und damit auch wirklich jeder mitmachen kann, ist auch genau beschrieben, wie das funktioniert. Egal ob Windows oder Mac-User, sogar die Lizenzen sind angegeben (ähnlich der bekannten Creative Commons Lizenzen). Einfach Clip downloaden, Stimme dazu aufnehmen, auf YouTube uploaden, den Link an die BBC schicken.

Nette Idee, finde ich! Bei Gelegenheit werde ich vielleicht mal was für euch aufnehmen 🙂



2 Antworten zu “Wir lernen den Tieren das Sprechen”

  1. Tierfreund sagt:

    Urkomisch und gut gelungen. Ist gar nicht so einfach ihnen eine Stimme zu geben.