ununi.tv-Sessions, die ihr nicht versäumen solltet

Anfang Dezember haben Anja C. Wagner, Bertram Gugel, Fabian Topfstedt und ich ununi.tv – Die Unkonferenz am Unort zur Unzeit quasi als Experiment für eine selbstorganisierte “Bildungsplattform” gestartet. Fazit des ersten Monats: Wir sind gekommen, um zu bleiben.

Mit WIR meinen wir EUCH.

Denn ununi.tv steht jedem offen, der Wissen vermitteln oder erfahren will und es spielt keine Rolle, ob ihr als Moderator oder einfacher Zuhörer dabei sein wollt. Im Blog-Beitrag Neue Sessions anlegen & Hangout-Netiquette findet ihr einige Tipps, wie ihr euch eurer ersten ununi.tv-Session annähern könnt.

Die ersten Sessions für’s neue Jahr sind bereits geplant, einige davon möchte ich euch hier ans Herz legen:

  • Crowdfunding & Internationalisierung: In unserer Kick-Off-Reihe haben wir im Dezember über 1 Jahr Crowdfunding (-Plattformen) in Deutschland und Österreich diskutiert und dabei blieben einige spannende Fragen offen. Eine davon betrifft die Frage nach der Notwendigkeit der Internationalisierung deutschsprachiger Crowdfunding-Plattformen, die wir in einer Folge-Session am kommenden Mittwoch, 11. Jänner 2012 diskutieren wollen. Die Hangout-Plätze sind zwar bereits vergeben, es wird aber einen Live-Stream und die Möglichkeit der Interaktion via Twitter, Facebook und Google+ geben.
  • Twitter für Filmemacher – Einführungsworkshop: Ich liebe Twitter als Vernetzungsplattform, vor allem im Filmbereich. Da viele Kreative aber noch Vorbehalte gegenüber dem Micro-blogging-Dienst haben, werde ich einen kurzen Einführungsworkshop halten. Zielgruppe: Einsteiger und Gelegenheits-Twitterer. Sobald sich genügend Teilnehmer gefunden haben, werden wir gemeinsam einen Termin festlegen.
  • Was sind die Erfolgsfaktoren für VoD in Deutschland?: Bertram Gugel will in einem Kamingespräch die Frage klären: Welche Faktoren und Einflüsse sind notwendig um VoD zum Durchbruch zu verhelfen? Noch sind ein paar Plätze frei, also nutzt die Gelegenheit dabei zu sein!
  • Fernsehen im Wandel der Zeit: Jochen Hintringer ruft ebenfalls zur Kaminrunde, allerdings beschäftigt er sich mit dem Thema „Zukunft des Fernsehens“ und will mit uns/euch über Nutzung, Technik und Alternativen diskutieren.
Obige Sessions stellen nur eine kleine Auswahl dar, alle kommenden Sessions findet ihr auf www.ununi.tv. Ich hoffe, wir sehen uns bald in einem Hangout. Bis dahin freue ich mich über eure Kommentare, Wünsche, Fragen, Anregungen und natürlich über eure Sessions!


2 Antworten zu “ununi.tv-Sessions, die ihr nicht versäumen solltet”

  1. […] ununi.tv-Sessions, die ihr nicht versäumen solltet […]

  2. Rene Klein sagt:

    Hallo!
    Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zu Crowd funding 2011 in Deutschland hält wieder unser Crowd funding Monitor bereit. Diesen gibt es unter http://www.fuer-gruender.de/kapital/eigenkapital/crowd-funding/monitor/

    Beste Grüße

    René Klein